"Mamma Mia" - Alles rund ums Baby

„Mamma Mia“ - Alles rund ums Baby

Eltern zu werden, bringt große und aufregende Veränderungen mit sich. Deshalb unterstützt "Mamma Mia", das Babyprogramm aus Ihrer Heiland-Apotheke, junge Eltern bei allen Problemen und Unsicherheiten in dieser ganz besonderen Lebensphase und gibt Anregungen für ein förderliches und harmonisches Umfeld.

Wir freuen uns auf Sie!

Monatlicher Baby- und Kleinkindertreff für stillende Mütter

Als speziellen Service bieten wir Ihnen unseren monatlichen Baby- und Kleinkindertreff für stillende Mütter an.

Leitung: Birgit Müller, La Leche Liga-Stillberaterin
Zeit: jeden 2. Donnerstag im Monat von 9.30 - 11.00 Uhr

Bitte um Voranmeldung unter 0676 / 79 07 777

Spezielle Produkte für Mütter und Babies

Hauseigene Mischungen ätherischer Öle

  • Babyöl
  • Blähungsöl
  • Dammöl
  • Geburtsöl
  • Schwangerschaftsöl
  • Venenöl
  • Wochenbettöl
  • Zahnungsöl

Teespezialitäten

  • Stilltee
  • Geburtserleichterungstee
  • Milchfördernder Tee
  • Schwangerschaftstee

Schüßler Babema

  • Hautschutzcreme
  • Wickelcreme
  • Windsalbe

sowie

Kirschkernkissen, Stilleinlagen und Brusthütchen, Handmilchpumpen, Babypflegeprodukte, wie Molke Baby Bad, hauseigenes Baby Badeöl, Po-Salbe u.v.m.

Australische Bushblüten & Bachblüten
Wir stellen gerne individuelle Mischungenfür Ihre Bedürfnisse zusammen.

Mit Schüßler Salzen durch die Schwangerschaft

Schüßler-Salze sind ideal für die Gesundheitsvorsorge während der gesamten Schwangerschaft. Mittels Antlitzanalyse werden die individuell
benötigten Salze zusammengestellt, um einem Mineralstoffmangel vorzubeugen. Denn das Baby holt sich alles, was es zum Wachsen und Gedeihen braucht aus dem Körper der Mutter.

Warum Schüßler-Salze in der Schwangerschaft?

Die Schwangerschaft stellt eine besondere Herausforderung für den weiblichen Körper dar. Viele werdende Mütter klagen über Morgenübelkeit, Heißhungerattacken, gefühlsmäßige Überforderung u.v.m.; aber diese Empfindlichkeitsstörungen müssen erst gar nicht auftreten!

Für die Lehre nach Dr. Schüßler deuten nämlich all diese Unannehmlichkeiten auf eine klar erkennbare Mineralstoffverarmung in den Zellen hin. Genau hier wird angesetzt: leere Mineralstoffspeicher werden mit Hilfe der Schüßler-Salze aufgefüllt. Deshalb ist es wichtig, schon vor bzw. möglichst rasch nach Bekanntwerden einer Schwangerschaft mit der Therapie nach Dr. Schüßler zu beginnen. Eine rechtzeitige Versorgung mit Schüßler-Salzen bietet somit nicht nur einen optimalen Start, sondern gewährleistet auch einen guten Schwangerschaftsverlauf. Oft kommt es aber vor, dass werdende Mütter erst während ihrer Schwangerschaft zu Informationen über Schüßler-Salze gelangen. Trotz immer näher rückender Geburt kann aber auch hier noch eine Optimierung der Mineralstoffversorgung geschaffen werden.

Die 12 Hauptmittel der Biochemie nach Dr. Schüßler

Nr. 1 – Calcium fluoratum bildet sämtliche Hüllen im Körper, verbessert die Elastizität verschiedener Gewebe
Anwendung: Dammmassage, Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen, Rückbildungsunterstützung

Nr. 2 – Calcium phosphoricum ist Aufbaumittel für Blut, Knochen und Gewebe, außerdem das Funktionsmittel der Skelettmuskulatur
Anwendung: Zellbildung des Kindes, Placentaaufbau, Wadenkrämpfe

Nr. 3 – Ferrum phosphoricum ermöglicht den Transport von Sauerstoff im Blut, Energielieferant, gibt Mut für die neue Lebenssituation
Anwendung: beginnende Entzündungen, Auseinandersetzung mit der Schwangerschaft

Nr. 4 – Kalium chloratum ist ein wichtiges Mittel für sämtliche Drüsen, reguliert Fließfähigkeit des Blutes
Anwendung: Besenreiser, fördert Milchbildung

Nr. 5 – Kalium phosphoricum liefert Energie bei seelischer und körperlicher Erschöpfung
Anwendung: Stärkung der Muskulatur ohne die Wehentätigkeit anzuregen (bei und nach der Geburt)

Nr. 6 – Kalium sulfuricum ermöglicht die Aufnahme von Sauerstoff in die Zelle, Betriebsstoff für die Bauchspeicheldrüse, Steuerung der Pigmentierung, Reinigung der Zelle
Anwendung: Pigmentflecken, Hautkrankheiten

Nr. 7 – Magnesium phosphoricum ist der Betriebsstoff der unwillkürlichen Muskulatur (z.B. Gebärmutter)
Anwendung: Geburtsvorbereitung

Nr. 8 – Natrium chloratum reguliert Flüssigkeits- und Wärmehaushalt, Zellaufbaumittel, Schleimhautmittel
Anwendung: Milchbildung, Brennen in der Speiseröhre

Nr. 9 – Natrium phosphoricum reguliert Säure- und Fetthaushalt
Anwendung: Brennen im Magen, Hautprobleme

Nr. 10 – Natrium sulfuricum: Leberbetriebsstoff, Ausscheidung von Schadstoffen und Wasseransammlungen
Anwendung: geschwollene Beine, Hautjucken

Nr. 11 – Silicea: Bindegewebsfestigkeit, Nervenstärkung
Anwendung: Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen, Haarausfall

Nr. 12 – Calcium sulfuricum: Verbesserung der Gewebsdurchblutung, hält das Leben im Fluss

Einnahmeempfehlung
Erstes Schwangerschaftsdrittel
Nr. 1
Nr. 3
Nr. 5
Nr. 8
Nr. 11
Calcium fluoratum
Ferrum phosphoricum
Kalium phosphoricum
Natrium chloratum
Silicea
10
20
10
10
10
Zweites Schwangerschaftsdrittel
Nr. 1
Nr. 2
Nr. 3
Nr. 4
Nr. 5
Nr. 6
Nr. 7
Nr. 8
Nr. 9
Nr. 10
Nr. 11
Nr. 12
Calcium fluoratum
Calcium phosphoricum
Ferrum phosphoricum
Kalium chloratum
Kalium phosphoricum
Kalium sulfuricum
Magnesium phosphoricum
Natrium chloratum
Natrium phosphoricum
Natrium sulfuricum
Silicea
Calcium sulfuricum
7
20
10
10
10
7
10
10
10
10
7
7
Drittes Schwangerschaftsdrittel
Nr. 1
Nr. 2
Nr. 3
Nr. 4
Nr. 5
Nr. 6
Nr. 7
Nr. 8
Nr. 10
Nr. 11
Calcium fluoratum
Calcium phosphoricum
Ferrum phosphoricum
Kalium chloratum
Kalium phosphoricum
Kalium sulfuricum
Magnesium phosphoricum
Natrium chloratum
Natrium sulfuricum
Silicea
7
10
10
10
20
7
20
10
20
7
Regeneration nach der Geburt
Nr. 1
Nr. 2
Nr. 3
Nr. 4
Nr. 5
Nr. 6
Nr. 7
Nr. 8
Nr. 9
Nr. 10
Nr. 11
Nr. 22
Calcium fluoratum
Calcium phosphoricum
Ferrum phosphoricum
Kalium chloratum
Kalium phosphoricum
Kalium sulfuricum
Magnesium phosphoricum
Natrium chloratum
Natrium phosphoricum
Natrium sulfuricum
Silicea
Calcium carbonicum
7
10
10
10
10
7
10
10
10
10
7
7

 

Unser Angebote im Überblick

Erziehungsberatung
Monika Brenner, Dipl.-Päd.
Terminvereinbarung: 0664/4006920

Energetische Vorbereitung auf die Geburt
Zur Erleichterung des Geburtsvorganges für Mutter und Kind werden Energiebahnen gestärkt. Das mildert auch die typischen Schwangerschaftsbeschwerden wie Kreuzschmerzen und Müdigkeit.
Wir empfehlen diese Behandlungen ab der 20. Schwangerschaftswoche in 14tägigen Abständen.
Mag. Elisabeth Lind
Terminvereinbarung: 0660/3147473

Energieausgleich für Mütter
Nach der Geburt brauchen Mütter oft Hilfe bei der Wiederherstellung des energetischen und körperlichen Gleichgewichtes. Stärkt die Mütter und bringt sie wieder in ihre persönliche Mitte.
Mag. Elisabeth Lind
Terminvereinbarung: 0660/3147473

Energieharmonisierung für Babies
Neugeborene und Babies brauchen oft Unterstützung, um sich nach der Geburt besser zurechtzufinden und zur Harmonisierung ihres Energieflusses. Dies bewährt sich besonders bei Koliken und allgemeinen Unruhezuständen.
Mag. Elisabeth Lind
Terminvereinbarung: 0660/3147473

Babymassage
Was kann für ein Baby zärtlicher sein, als die streichelnde Hand seiner Mutter? Richtig angewandt, wirken Streichel- und Massageeinheiten durch den erhöhten Körperkontakt entwicklungsfördernd auf Neugeborene und Babies. Die Kinder beruhigen sich dadurch, bauen Spannungen ab und bekommen ein besseres Gefühl für den eigenen Körper. Nicht selten finden sie anschließend zu einem erholsamen und tiefen Schlaf. Die Technik kommt aus Indien, seit einiger Zeit wird sie auch in unseren Breiten angewandt.

Es empfiehlt sich, die Babymassage in der Gruppe ab 4 Wochen nach der Geburt zu beginnen. Massiert wird jeweils eine Stunde lang, ätherische Öle sollen das Wohlbefinden der Babies zusätzlich steigern.

Stillberatung
Jede Mutter kann stillen. Aber am Anfang ist es oft nicht leicht und viele Fragen tauchen auf. Wir bieten zu diesem Thema kompetente und individuelle Beratung in Einzelgesprächen.